Fachschaftsrat

Wirtschaftswissenschaften

STET WS 2015/16

Am 05.10.2015 ging es für die neuen Erstsemster los, ihre Studieneinführungstage standen bevor. Organisiert wurden diese im Vorfeld von einem sieben-köpfigem Team, an dessen Spitze Florian Rappen und Luisa Ziegler standen.
Der Morgen des 05.10.  begann für die neuen Ersties mit einer Flut an Informationen. So gab es, nach einer Begrüßung durch den Dekan der Fakultät, Prof. Hüfner und den Studierendenvertretern Florian Rappen und Luisa Ziegler,  erste Informatioen zum Studium durch Dr. Weißbrodt, der Studienberaterin. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa, ging es in Kleingruppen, betreut durch Studierenden aus höheren Semestern, den Mentoren, in verschiedene Seminarräume um den Studienalltag aus ihrer Sicht zu erfahren und die Universität in einer kurzen Führung kennen zu lernen. Den Tag abschließen sollte eine Stadtrallye und anschließendes entspanntes zusammensitzen und kennenlernen auf dem Campus.
Am zweiten Tag begann dann der Mathe-Brückenkurs, um vorhandene Mathematik-Kenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Außerdem gab es am Nachmittag, neben der Siegerehrung der Stadtrallye, auch noch die Einführung in die Online-Studienverwaltung Friedolin.
Der letzte Tag der Einführungstage wurde durch eine Schlauchboottour auf der Saale geprägt. Diese begann in Jena und in Schlauchbooten für Zehn-Fünfzehn Personen ging es dann bis nach Dornburg, vorbei an den Dornburgerschlössern, teilweise auch zu Fuß durchs Wasser. Am Abend schloss die Erstie-Party das bunte Programm bis in die Morgenstunden ab.
Alle Fotos der Erstie-Tage findet Ihr bei Facebook, auf der Seite des FSR’s und auf der Seite von AEM.